0123

FrankenGuide

FrankenGuide

Fahrradtour durch Nürnberg

Dauer ca. 2-3 Std.
Erkunden Sie Nürnberg, die zweitgrößte Stadt Bayerns, und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten während Ihrer Fahrradtour.

Highlights

Zunächst umrunden wir die historische Altstadt und halten, um die Altstadtmauer zu bewundern. Auf den vielen Radwegen fahren wir durch den Stadtkern Nürnbergs. Auf der Strecke fahren wir an der Kaiserburg sowie an dem berühmten Hauptmarkt vorbei. Dieser ist bekannt für seinen jährlichen Christkindlesmarkt. Hier gibt es einiges zu bestaunen, u.a. die Sebalduskirche, das Nürnberger Rathaus, die Frauenkirche und der “Schöne Brunnen”. An Werktagen findet ein Wochenmarkt statt.

fahrradtour-nuernberg
Male cyclist driving by rural dirt road outdoors

Kurzbeschreibung

Ihre Fahrradtour durch Nürnberg führt Sie nun hinaus zum Wöhrder See, der im Osten Nürnbergs liegt. Im Jahre 1972 wurde der See künstlich angelegt. Im Anschluss fahren wir weiter zum Zeltner Schloss, vorbei an der Bundesagentur für Arbeit bis hin zum ehemaligen Reichsparteitagsgelände der Nationalsozialisten. Auf dem 4 qkm großen Gelände stehen zahlreiche Informationstafeln, die über die Geschichte der Nationalsozialisten und deren Reichsparteitage informieren.


Deprecated: Elementor\Scheme_Typography ist seit Version 2.8.0 veraltet! Benutze stattdessen Elementor\Core\Schemes\Typography. in /var/www/vhosts/frankenguide.de/httpdocs/wp-includes/functions.php on line 5051
  • Fahrradtour durch Nürnberg für Gruppen bis 15 Personen: Preis pro Teilnehmer14,-€

    Treffpunkt: NorisBike Station Königstor
    Termine sind frei wählbar / Fahrradverleih kann organisiert werden

  • Gern bieten wir Ihnen auch Bustouren (Stadtrundfahrten) an95,-€

    Dauer 2 Std.

This Tour is also available in english / no extra charge

FrankenGuide

Fahrradtour Nürnberg

Fahrradtour Nürnberg: Mit dem "Drahtesel" durch die Franken-Metropole

Nürnberg ist - nach München - die zweitgrößte Stadt im Bundesland Bayern und immer eine Reise wert. Und das nicht nur zum weltberühmten Christkindlesmarkt in der Vor-Weihnachtszeit, sondern zu jeder Jahreszeit. Denn in Nürnberg - und um Nürnberg herum - gibt es das ganze Jahr über viel zu sehen und zu erleben.

Man denke etwa nur an die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, an die mittelalterliche Kaiserburg - die zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt gehört - oder an das Albrecht-Dürer-Haus und an den Hauptmarkt. Auf diesem findet nicht nur alljährlich der legendäre Christkindlesmarkt statt, sondern hier sind auch die Frauenkirche, das Nürnberger Rathaus - ein beeindruckender Renaissancebau - und der sogenannte "Schöne Brunnen" - der dank seiner Form an eine im Stile der Gotik errichtete Kirchturmspitze erinnert - zu bewundern.Außerdem findet auf diesem Platz mehrmals in der Woche der Wochenmarkt statt. Dies ist also der perfekte Ort, um während der Fahrradtour durch Nürnberg eine kleine Pause einzulegen.

In der Franken-Metropole gibt es viele gut ausgebaute Fahrragwege, so dass die Erkundungstour "per Drahtesel" hier besonders viel Spaß macht. Sie bewegen sich an der frischen Luft, können die herrliche Landschaft in vollen Zügen genießen und können - wann immer Ihnen danach ist - eine Pause einlegen.Kurzum: Es handelt sich dabei um das rundum perfekte Sommer-Vergnügen!

fahrradtour-nürnberg