Stadtreise in Nürnberg

Mit knapp über einer halben Million Einwohnern ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt Bayerns und somit Mittelpunkt der Metropolregion Franken. Die Stadt lockt vor allem mit historischen, architektonischen und kulinarischen Highlights.

Von der Nürnberger Burg, dem Wahrzeichen der Stadt, hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und den Landkreis. Im Mittelalter zählte die Kaiserburg zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen in Europa. Heute lassen sich dort das Kaiserzimmer mit seinen prächtigen Gemälden, Waffen und Möbeln aus dem 16./17. Jahrhundert sowie das Kaisermuseum bewundern, in dem man in das mittelalterliche Leben eintauchen kann.

Die Lorenzkirche ist nur eine von drei mächtigen Kirchen Nürnbergs, die über die Stadt herausragen. Bekannt ist sie vor allem für ihre dreiteilige Lorenzer Orgel, die eine der größten der Welt ist. Zahlreiche namhafte Künstler wie beispielsweise Adam Kraft wirkten an der Gestaltung der gotischen Kirche mit. 1524 war die Lorenzkirche eine der ersten Kirchen Deutschlands, die lutherisch wurden.

Nürnbergs berühmtester Sohn ist der Maler Albrecht Dürer, ein Kämpfer für Humanismus und Reformation. Einen faszinierenden Einblick in sein Leben und seine Kunst erlauben das Albrecht-Dürer-Haus, Teil des Albrecht-Dürer-Wegs und sein Wohnhaus ab dem Jahr 1509.

Auch kulinarisch hat Nürnberg einige Highlights zu bieten: am bekanntesten jedoch sind die „Nürnberger Lebkuchen“, die weit über die Grenzen der Stadt für ihren besonders intensiven Geschmack nach Mandeln und Nüssen geschätzt werden. Am besten schmecken diese zu einem Glühwein auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt, der mit jährlich rund zwei Millionen Besuchern einer der größte Weihnachtsmärkte Deutschlands ist. Eine Kostprobe der Lebkuchen erhält man aber auch außerhalb der Weihnachtszeit in zahlreichen Läden der Innenstadt.

Nürnberg Reise

Vom Selbstverständnis verstehen die Franken sich nicht als reine Bayern, sondern als eigenständige Volksgruppe. Gesprochen wird hier fränkische Mundart. Die Franken gelten als ein fröhliches Volk. Erwähnenswert ist auch, dass Franken weltweit die größte Brauereidichte hat. Zu Recht kann man sagen „Franken – Heimat der Biere“.
Wir bieten Flexibilität und Erreichbarkeit!
Mit uns wird Ihr Aufenthalt in unserer einzigartigen Region, reich an Geschichte und Legenden, ein unvergessliches Erlebnis!
Wir bringen sie in deutscher und englischer Sprache der hiesigen Geschichte, Kultur und Lebensart näher.

Interessiert? Dann entscheiden Sie sich einfach für eine unserer beliebten Touren!

Buchungshotline / Kontakt:
info@frankenguide.de (Kontaktformular), Tel: 0911/9928492
Mobil: 0171/8993909, Fax: 0911/30844-10700